Seit 465 Jahren vertrauensvoll gut.

Geschichte

Geschichte

Die Firma Gugg wurde im Jahre 1550 gegründet. Durch beständige Qualität, hohes Können, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein, sowie besondere Liebe zum Beruf wurde das Haus als "königlich bayerische Glocken und Stückgießerei" ausgezeichnet.

Wir von der Firma Gugg haben es uns seit nunmehr 9 Generationen hinweg zur Aufgabe gemacht, ein wahres und unverfälschtes Ebenbild des aus Künstlerhand geschaffenen Modells in Metall zu gießen.

In Fortsetzung von Tradition, Fachwissen und viel handwerklichem Geschick, sorgen heute fähige Metallgießer und Formermeister sowie Maschinenbaumeister für die Umsetzung, Erhaltung und Weitergabe dieses Wissens. Aber auch für den Nachwuchs wird sehr viel getan. Das Haus Gugg nimmt diese Aufgabe sehr ernst und der Erfolg gibt uns recht, denn die Lehrlingsausbildung brachte bereits einen Bundessieger im Metallgießer- und Formerhandwerk hervor.

 
Altes Gebäude Fertigungsbetrieb um 1900

 

1982 wurde der Betrieb in das Industriegebiet Straubing-Ost umgesiedelt, seinem heutigen Standort

Neues Gebäude

 

Der Bayerische Rundfunk hat über unser Haus eine kurze Dokumentation erstellt. Sie kann hier angesehen werden. Unser Beitrag startet genau bei Minute 31. Bitte vorspulen.